Suche im Personenregister

Als Platzhalter können ? für ein einzelnes Zeichen und * für eine beliebige Anzahl von Zeichen eingesetzt werden.
Seite 3 von 5, Personen 61-90 von 122
Name Ämter Belegdaten Fundstellen  
Heinrich von Galen 1649–1676
NF 44, Damenstift Nottuln 95, 292, 301.
Details
Heinrich von Galen Domvikar (Münster) 1417
NF 17,3, Domstift St. Paulus zu Münster 63.
Details
Heinrich von Galen (✝ 1622) Propst (Münster); Domherr (Münster) 1593–1622
NF 47, Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster 299, 371.
NF 37,3, Diözese Münster 626f..
NF 17,3, Domstift St. Paulus zu Münster 215, 220.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 143, 647f., 656.
NF 17,1, Domstift St. Paulus zu Münster 77, 84.
NF 10, Damenstift Freckenhorst 401.
Details
Heinrich von Galen (✝ 1694) 1610–1694
NF 37,3, Diözese Münster 618, 627, 636.
NF 37,1, Diözese Münster 426, 530, 571.
Details
Heinrich von Galen zu Bisping und Assen (✝ 1694)
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 252, 260.
Details
Hermann Ignaz von Galen 1705
NF 37,3, Diözese Münster 663.
Details
Hermann Ignaz von Galen zu Ermelinghof 1705
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 227.
Details
Hermann von Galen Domherr (Münster) 1661–1674
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 202, 687f., 694f., 696.
Details
Hermann von Galen Konventuale (Liesborn) 1623-1637
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 322.
Details
Hermann von Sevenaer zu Galen 1672
3. F. 1, Kloster St. Aegidii zu Münster 351.
Details
Ida von Galen Chorschwester (Herzebrock) 13.–16. Jh.
NF 21, Kanonissenstift und Benediktinerinnenkloster Herzebrock 259.
Details
Jobst von Galen (✝ 1575) Domherr (Münster); Domherr (Mainz); Domherr (Hildesheim) 1569–1575
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 622.
Details
Johann Adolf von Galen 1701–1705
NF 37,3, Diözese Münster 663.
Details
Johann Adolf von Galen zu Ermelinghof 1699–1705
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 227, 229f..
Details
Johann Matthias von Galen Domherr (Münster); Domherr (Osnabrück) 1699–1707
NF 44, Damenstift Nottuln 306.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 202, 716.
Details
Johann Philipp Franz von Galen (✝ vor 1756)
NF 44, Damenstift Nottuln 253.
Details
Johanna Francisca Sophia Margaretha Maria von Galen Kanonisse (Nottuln) 1719–1779
NF 44, Damenstift Nottuln 21, 253f., 307, 309, 314, 316, 318, 339.
Details
Johanna Mechtild Beatrix von Galen Kanonisse (Nottuln) 1676–1693
NF 44, Damenstift Nottuln 17, 288, 301f., 310.
Details
Johannes von Galen (✝ 1486) Domscholaster (Münster); Domherr (Paderborn) 1479–1486
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 184, 578.
Details
Juliana von Galen 1756
NF 44, Damenstift Nottuln 253.
Details
Jutta von Galen (✝ 1523) Klosterfrau (Sterkrade) vor 1523-1523
NF 18, Zisterzienserinnenklöster Saarn, Duissern, Sterkrade 197.
Details
Karl Anton von Galen zu Assen und Hundelinghof (✝ 1752) Domherr (Münster); Domherr (Münster); Domherr (Osnabrück); Domherr (Minden) 1697–1752
NF 44, Damenstift Nottuln 322.
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 217.
NF 37,3, Diözese Münster 685.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 203, 704, 715f..
Details
Katharina von Galen Kanonisse (Freckenhorst) 1612–1632
NF 10, Damenstift Freckenhorst 401, 403.
Details
Kunegunde von Galen (✝ 1500) Klosterfrau (Sterkrade) vor 1500-1500
NF 18, Zisterzienserinnenklöster Saarn, Duissern, Sterkrade 196.
Details
Lothar Franz Wilhelm von Galen (✝ 1767) Domherr (Worms); Domherr (Minden) 1748/1756
NF 44, Damenstift Nottuln 253.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 748.
Details
Louise Sophia von Galen geborene von Merveldt (✝ 1810)
NF 37,1, Diözese Münster 299ff., 303.
Details
Ludwig von Galen um 1650
NF 47, Kollegiatstift St. Mauritz vor Münster 391.
Details
Margaretha Agnes von Galen 1688
NF 44, Damenstift Nottuln 239.
Details
Margaretha Agnes von Galen 1663
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 235.
Details
Margaretha Anna von Galen Kanonisse (Nottuln); Kanonisse (Borghorst) 1649–1651
NF 44, Damenstift Nottuln 235, 290, 292.
Details
Seite 3 von 5, Personen 61-90 von 122
  • Diözesen
  • Orte
  • Ämter