Suche im Personenregister

Als Platzhalter können ? für ein einzelnes Zeichen und * für eine beliebige Anzahl von Zeichen eingesetzt werden.
Seite 8 von 2561, Personen 211-240 von 76826
Name Ämter Belegdaten Fundstellen  
Adalgiso Grimo
NF 34, Benediktinerabtei St. Eucharius - St. Matthias vor Trier 244.
Details
Adalhard Abt (Corvey) 780/822–826
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 65.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 42, 87.
Details
Adalhard Abt (Trier); Abt (Stablo-Malmédy); Abt (Echternach) vor 853–vor 861
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 221f., 227, 969, 1021, 1031, 1032f., 1034, 1037, 1258.
Details
Adalhard Mitte des 9. Jahrhunderts
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 102.
Details
Adalhard Mönch (Clus) 1127–1134
NF 8, Klöster Brunshausen, St. Marien, Clus, Gandersheim 195, 199f., 237, 261.
Details
Adalhardus Mönch (Trier) 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalhart 9. Jahrhundert
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 55.
Details
Adalhelm Bischof 8./9. Jahrhundert
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert – 1206 63.
Details
Adalherius Mönch (Benediktbeuern) 1031
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 581.
Details
Adalmann Mönch (Trier); Mönch (Magdeburg) vor 938
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalnodus Mönch (Trier) 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalo 9. Jahrhundert
NF 37,3, Diözese Münster 57.
Details
Adalpero (✝ 909) Bischof (Augsburg) 887–909
NF 37,3, Diözese Münster 50.
Details
Adalram (✝ 836) Erzbischof (Salzburg) 821–836
3. F. 9, St. Zeno in Reichenhall 347.
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 35.
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert – 1206 64.
Details
Adalricus Mönch (Benediktbeuern) 1033
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 583.
Details
Adalrodus Mönch (Trier) 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1265.
Details
Adalunc (✝ 920) Mönch (Benediktbeuern) 920
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 130, 431, 580.
Details
Adalung (✝ 837?) Bischof (Eichstätt) 828
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 32, 34f..
Details
Adalward Mönch (Siegburg) vor 1165
NF 9, Benediktinerabtei Siegburg 212.
Details
Adalwardus Mönch (Benediktbeuern) 1033
NF 28, Benediktinerabtei Benediktbeuern 583.
Details
Adalwig Abt (Werden an der Ruhr) 1065–1080
NF 37,3, Diözese Münster 19.
NF 12, Reichsabtei Werden an der Ruhr 20, 40, 218, 221, 269, 311, 368, 401.
Details
Adalwig Dekan (Werden an der Ruhr) Anfang 12. Jahrhundert
NF 12, Reichsabtei Werden an der Ruhr 374, 416.
Details
Adalwin (✝ 873) Erzbischof (Salzburg) 859–873
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert – 1206 71.
Details
Adalwin (✝ 816/817) Bischof (Regensburg) 791/792–816/817
NF 45, Eichstätter Bischöfe bis 1535 35.
Details
Adam Adolf Richard Schenck zu Nideggen 1700
NF 44, Damenstift Nottuln 304.
Details
Adam Adolph von Thüngen (✝ 1718) Kanoniker (Würzburg); Domherr (Bamberg) 1662–1718
3.F. 12, Bamberger Bischöfe 1693–1802 28f., 99.
NF 40, St. Burkard in Würzburg 314f..
Details
Adam Anton Dreer
NF 39, Benediktinerabtei Wessobrunn 493.
Details
Adam Anton Heyberger (✝ 1792/1793) 1750–1792/1793
3.F. 12, Bamberger Bischöfe 1693–1802 300f., 367.
Details
Adam Arnold von Bocholtz 1648
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 350, 353f..
Details
Adam Bernhard von Bocholtz 1675
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 357, 359f..
Details
Seite 8 von 2561, Personen 211-240 von 76826
  • Diözesen
    Mehr anzeigen...
  • Orte
    Mehr anzeigen...
  • Ämter
    Mehr anzeigen...