Suche im Personenregister

Als Platzhalter können ? für ein einzelnes Zeichen und * für eine beliebige Anzahl von Zeichen eingesetzt werden.
Seite 6 von 2654, Personen 151-180 von 79610
Name Ämter Belegdaten Fundstellen  
Wulfhard von Werder Domherr (Magdeburg) 1535
AF I, Dom- und Kollegiatstifte Magdeburg 572.
Details
Wulfhard von Werder 2. Hälfte 13. Jahrhundert
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 209A, 262A, 263A.
Details
Wulfhard
NF 37,2, Diözese Münster 283.
Details
Wulfhad (✝ 876) Erzbischof (Bourges) 866–876
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 73, 81.
Details
Wulfchin (✝ vor 1434/1438) vor 1434/1438
3. F. 16, Prämonstratenserstifte Ober- und Nieder-Ilbenstadt 361, 849, 1017.
Details
Wulfard Matthiae genannt von Medemblick Kanoniker (Nordhorn) 1398–1401
NF 5, Klöster der Augustiner-Chorherren, Münster 110.
Details
Wulfar von Reims (✝ 816) Erzbischof (Reims) 812–816
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 58f., 60.
NF 1, Würzburger Bischöfe bis 1254 37.
Details
Wulf von Oeynhausen
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 334, 344.
Details
Wulcardus 1142/1152
NF 37,1, Diözese Münster 395.
Details
Wulbrand von Reden 14. Jahrhundert
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 538.
Details
Wulbrand von Obergen Propst (Braunschweig) 1495/1496
NF 37,3, Diözese Münster 516.
NF 37,1, Diözese Münster 200.
Details
Wulbertus Nolten um 1600
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 266.
Details
Wulbero Schultetink Kanonisse (Geseke) 1370
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 407.
Details
Wulbero Mönch (Brauweiler) 1238
NF 29, Benediktinerabtei Brauweiler 257.
Details
Wulbero rector scolarium (Geseke) 1357–1362
NF 50, Kanonissenstift St. Cyriakus zu Geseke 185, 448.
Details
Wudezlaus (✝ 1270) Erwählter Bischof (Bamberg); Herzog 1257
AF II, Bistum Bamberg 180–181.
Details
Wratislaw III. von Pommern-Demmin (✝ 1264) Herzog um 1210-1264
AF I, Dom- und Kollegiatstifte Magdeburg 318.
Details
Wratislaw II. von Böhmen (✝ 1092) König um 1035–1092
NF 42,1, Konstanzer Bischöfe 6. Jahrhundert – 1206 214.
NF 37,3, Diözese Münster 140, 150, 192.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 301.
Details
Wrachar 9. Jahrhundert
NF 37,3, Diözese Münster 10.
Details
Wothilrik Propst (Xanten)
AF III, Archidiakonat Xanten 84.
Details
Wortwin der Jüngere (✝ 1198) Propst (Würzburg); Propst (Worms); Propst (Aschaffenburg); Propst (Mainz) 1159-1198
3. F. 16, Prämonstratenserstifte Ober- und Nieder-Ilbenstadt 488, 718.
NF 26, Stift Neumünster in Würzburg 187, 255, 286, 293f., 327, 454.
NF 1, Würzburger Bischöfe bis 1254 172.
Details
Wortwin Prior (Würzburg) 1219
NF 40, St. Burkard in Würzburg 203.
Details
Wortwin der Ältere Dekan (Würzburg) 1128-1161
NF 26, Stift Neumünster in Würzburg 327.
Details
Worner (✝ 1546) Konventuale (Ilbenstadt) vor 1546-1546
3. F. 16, Prämonstratenserstifte Ober- und Nieder-Ilbenstadt 483, 1012, 1109.
Details
Wopelin Mönch (Trier) vor 1480–1490
NF 34, Benediktinerabtei St. Eucharius - St. Matthias vor Trier 842.
Details
Woluerad Mönch (Trier) 934–1110/1120
3. F. 11, St. Maximin vor Trier 1295.
Details
Wolterus Kamen Konventuale (Liesborn)
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 329.
Details
Woltera von Heiden (✝ 1536) Priorin (Sterkrade) 1536
NF 18, Zisterzienserinnenklöster Saarn, Duissern, Sterkrade 188.
Details
Woltera von Heiden Priorin (Saarn) 1487–1502
NF 18, Zisterzienserinnenklöster Saarn, Duissern, Sterkrade 52, 62.
Details
Wolter Westerhus 1537
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 24.
Details
Seite 6 von 2654, Personen 151-180 von 79610
  • Diözesen
    Mehr anzeigen...
  • Orte
    Mehr anzeigen...
  • Ämter
    Mehr anzeigen...