Personenregister - „Johannes von Marburg“ (GSN: 026-04404-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Johannes von Marburg“ (GSN: 026-04404-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/026-04404-001 (Abgerufen: 07.04.2020).

Vorname Johannes
Namenspräfix von
Familienname Marburg
Familiennamenvarianten Martborg
Titel Magister
Sterbedatum vor 1391
Belegdaten 1340–1383
Tätigkeit/Stand Magdeburgisch-erzbischöflicher Protonotar, Sekretär und Offizial, päpstlicher Kollektor in der Kirchenprovinz und Stadt Magdeburg
GS Nummer 026-04404-001

Ämter

Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Münster
Ort Münster
Diözese Münster
KlosterID 628
Von 1349
Anmerkung Anwartschaft aufgrund kaiserlicher Preces, Vikar Bernburg
Bezeichnung Domkustos
Art geistlich
Institution Domstift Magdeburg
Ort Magdeburg
Diözese Magdeburg
KlosterID 3488
Von 1368
Bis 1383
Anmerkung Domherr ab 1353
Bezeichnung Propst
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Nikolai, Magdeburg
Ort Magdeburg
Diözese Magdeburg
KlosterID 3238
Von 1363
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Halberstadt
Ort Halberstadt
Diözese Halberstadt
KlosterID 783
Von 1357
Bis 1363

Fundstellen

St1, Domkapitel zu Goslar und Halberstadt 217, 300f..
NF 37,3, Diözese Münster 395, 406.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 502f..
AF I, Dom- und Kollegiatstifte Magdeburg 95, 374, 375, 376, 499f., 758.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle