Personenregister - „Hildegrim II.“ (GSN: 026-03962-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Hildegrim II.“ (GSN: 026-03962-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/026-03962-001 (Abgerufen: 20.07.2019).

Vorname Hildegrim II.
Vornamenvarianten Hildigrim
Namenszusatz von Halberstadt; der Jüngere
Sterbedatum 886
Belegdaten 853–886
Verwandtschaften Neffe Liudgers
GND-Nummer 1027545653
GS Nummer 026-03962-001

Ämter

Bezeichnung Bischof
Art geistlich
Diözese Halberstadt
Von 853
Bis 886
Bezeichnung Abt
Art geistlich
Institution Benediktinerkloster Werden
Ort Werden an der Ruhr
Diözese Köln
KlosterID 817
Von um 864
Bis 886

Fundstellen

NF 37,3, Diözese Münster 9, 28, 34.
NF 37,1, Diözese Münster 62.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 1.
NF 12, Reichsabtei Werden an der Ruhr 17, 90, 92, 243, 256, 300f., 367, 411.

Siehe auch

Normdaten

Gemeinsame Normdatei (GND)
OGND - die GND aus der Katalogisierungsdatenbank des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes
Virtual International Authority File (VIAF)

Quellennachweise

Digitales Personenregister der Germania Sacra

Portrait(nachweise)

Digitaler Portraitindex

Weitere Angebote

Wikipedia-Artikel
Wikidata
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle