Personenregister - „Johann Philipp von Greiffenclau“ (GSN: 072-01329-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Johann Philipp von Greiffenclau“ (GSN: 072-01329-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/072-01329-001 (Abgerufen: 18.10.2019).

Vorname Johann Philipp
Namenspräfix von
Familienname Greiffenclau
Familiennamenvarianten Greiffenklau zu Vollrads; Greiffenclau zu Vollraths
Namenszusatz der Jüngere
Sterbedatum 1773
Belegdaten 1726–1773
Anmerkungen Keine GND 20.03.2015
GS Nummer 072-01329-001

Ämter

Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Würzburg
Ort Würzburg
Diözese Würzburg
KlosterID 3502
Von 1726
Bis 1773
Bezeichnung Propst
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Kastor, Karden
Ort Karden an der Mosel
Diözese Trier
KlosterID 1051
Von 1750
Bis 1760
Anmerkung Archidiakonat Karden
Bezeichnung Propst
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Lubentius, Dietkirchen
Ort Dietkirchen
Diözese Trier
KlosterID 1052
Von 1760
Bis 1773
Anmerkung Archidiakon

Fundstellen

3.F. 12, Bamberger Bischöfe 1693–1802 140.
3. F. 8, Würzburger Bischöfe 1684–1746 561.
NF 22, Stift St. Lubentius in Dietkirchen 112, 114, 218, 236, 317, 318, 417, 443.
NF 19, Stift St. Kastor in Karden an der Mosel 315.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle