Personenregister - „Johann Philipp von Walderdorff“ (GSN: 054-02830-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Johann Philipp von Walderdorff“ (GSN: 054-02830-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/054-02830-001 (Abgerufen: 18.10.2019).

Vorname Johann Philipp
Namenspräfix von
Familienname Walderdorff
Sterbedatum 1689
Belegdaten 1663–1689
Tätigkeit/Stand kaiserlicher Rat
GND-Nummer 1106886755
GS Nummer 054-02830-001

Ämter

Bezeichnung Dekan
Art geistlich
Institution Benediktinerkloster/Stift St. Burkhard
Ort Würzburg
Diözese Würzburg
KlosterID 1070
Von 1675
Bis 1689
Bezeichnung Propst
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Lubentius, Dietkirchen
Ort Dietkirchen
Diözese Trier
KlosterID 1052
Von 1663
Bis 1679
Anmerkung Archidiakon Dietkirchen
Bezeichnung Domdekan
Art geistlich
Institution Domstift Trier
Ort Trier
Diözese Trier
KlosterID 3500
Von 1679
Bis 1689
Anmerkung Domherr seit 1634

Fundstellen

3. F. 4, Würzburger Bischöfe 1617-1684 492.
NF 40, St. Burkard in Würzburg 33, 109, 227, 301–303, 425.
NF 38,1, Bamberger Bischöfe 1522-1693 548.
NF 22, Stift St. Lubentius in Dietkirchen 313, 338, 438.

Siehe auch

Normdaten

Gemeinsame Normdatei (GND)
OGND - die GND aus der Katalogisierungsdatenbank des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes
Virtual International Authority File (VIAF)

Lexika

Hessische Biografie

Quellennachweise

Digitales Personenregister der Germania Sacra
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle