Personenregister - „Johann“ (GSN: 005-04170-002)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Johann“ (GSN: 005-04170-002), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/005-04170-002 (Abgerufen: 23.04.2019).

Vorname Johann
Vornamenvarianten Johannes
Namenszusatz von Brandenburg
Sterbedatum 1292
Belegdaten 1290–1292
Verwandtschaften Sohn des Markgrafen Johann II. von Brandenburg und seiner Gattin Hedwig von Werle
Anmerkungen Grab im Havelberger Dom
GS Nummer 005-04170-002

Ämter

Bezeichnung Elekt
Art geistlich
Diözese Havelberg
Von 1290
Anmerkung gewählt, doch vom Papst wegen defectus aetatis nicht admittiert
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Magdeburg
Ort Magdeburg
Diözese Magdeburg
KlosterID 3488
Von 1290

Fundstellen

NF 49, Stift St. Nikolaus in Stendal 276.
NF 46, Hildesheimer Bischöfe 1221-1398 267.
AF I, Dom- und Kollegiatstifte Magdeburg 307, 481.
AF I, Bistum Havelberg 49f..
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle