Personenregister - „Jordan von Halptze“ (GSN: 022-02045-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Jordan von Halptze“ (GSN: 022-02045-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/022-02045-001 (Abgerufen: 25.10.2020).

Vorname Jordan
Namenspräfix von
Familienname Halptze
Familiennamenvarianten Halbs
Sterbedatum 1366/1367
Belegdaten 1336-1366/1367
GS Nummer 022-02045-001

Ämter

Bezeichnung Vikar
Art geistlich
Institution Liebfrauenstift Oberwesel
Ort Oberwesel
Diözese Trier
KlosterID 1041
Von 1351
Bezeichnung Kanoniker
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Kastor, Koblenz
Ort Koblenz
Diözese Trier
KlosterID 3175
Von 1351
Anmerkung Möglicherweise auch Dekan oder Scholaster
Bezeichnung Offizial
Art geistlich
Diözese Trier
Von 1351
Bis 1360
Bezeichnung Kanoniker
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Florin, Koblenz
Ort Koblenz
Diözese Trier
KlosterID 3174
Anmerkung Möglicherweise nur Bewerber
Bezeichnung Kanoniker
Art geistlich
Institution Stift St. Maria in Diez
Ort Diez
Diözese Tier
KlosterID 1054
Von 1360
Bezeichnung Mönch
Art geistlich
Institution Kartäuserkloster Engelgarten
Ort Würzburg
Diözese Würzburg
KlosterID 60437
Von 1366/1367

Fundstellen

NF 25, Stifte St. Severus in Gemünden, St. Maria in Diez mit ihren Vorläufern St. Petrus in Kettenbach, St. Adelphus in Salz 304, 330, 380.
NF 14, Stifte St. Severus, Goar, Liebfrauen, St. Martin 400.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle