Personenregister - „Johann Weitmaul“ (GSN: 032-02662-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Johann Weitmaul“ (GSN: 032-02662-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/032-02662-001 (Abgerufen: 19.10.2019).

Vorname Johann
Familienname Weitmaul
Familiennamenvarianten Meulichen, Mul, Mulgen, Wyetmulgin
Belegdaten 1559–1574
Anmerkungen aus Koblenz
GS Nummer 032-02662-001

Ämter

Bezeichnung Dekan
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Lubentius, Dietkirchen
Ort Dietkirchen
Diözese Trier
KlosterID 1052
Von 1559
Bis 1574
Anmerkung Scholaster um 1569, Kantor um 1569, Kustos um 1569

Fundstellen

NF 22, Stift St. Lubentius in Dietkirchen 38, 41, 87, 117, 129–131, 331–332, 333, 348, 349, 363, 390.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle