Personenregister - „Ludwig I. von Wippra“ (GSN: 058-03514-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Ludwig I. von Wippra“ (GSN: 058-03514-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/058-03514-001 (Abgerufen: 24.04.2019).

Vorname Ludwig I.
Vornamenvarianten Lodewicus, Lodewigus, Lothowigus, Luduwicus
Namenspräfix von
Familienname Wippra
Sterbedatum 1173
Belegdaten 1154–1173
GND-Nummer 1058562487
GS Nummer 058-03514-001

Ämter

Bezeichnung Bischof
Art geistlich
Diözese Münster
Von 1169
Bis 1173
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Magdeburg
Ort Magdeburg
Diözese Magdeburg
KlosterID 3488
Von 1154
Bis 1169
Bezeichnung Dompropst
Art geistlich
Institution Domstift Merseburg
Ort Merseburg
Diözese Merseburg
KlosterID 794
Von 1168
Bis 1169

Fundstellen

NF 44, Damenstift Nottuln 347.
NF 37,4, Diözese Münster, Bischöfe 805-1801 168.
NF 37,3, Diözese Münster 20, 222, 223–231, 234f., 237.
NF 37,2, Diözese Münster 300.
NF 37,1, Diözese Münster 19, 103ff., 108, 325, 337, 379, 422, 716.
NF 23, Kanonissenstift und Benediktinerkloster Liesborn 178.
NF 20, Hildesheimer Bischöfe 815-1221 421.
NF 17,2, Domstift St. Paulus zu Münster 6, 398.
NF 17,1, Domstift St. Paulus zu Münster 40f., 62, 72, 141f., 221, 371, 523.
NF 10, Damenstift Freckenhorst 296.
AF I, Dom- und Kollegiatstifte Magdeburg 124, 307, 459.

Siehe auch

Normdaten

Gemeinsame Normdatei (GND)
OGND - die GND aus der Katalogisierungsdatenbank des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes
Virtual International Authority File (VIAF)

Regionale Portale

Westfälische Geschichte

Quellennachweise

Digitales Personenregister der Germania Sacra
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle