Personenregister - „Felician von Beschwitz“ (GSN: 500-00048-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Felician von Beschwitz“ (GSN: 500-00048-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/500-00048-001 (Abgerufen: 23.07.2019).

Vorname Felician
Vornamenvarianten Felix
Namenspräfix von
Familienname Beschwitz
Familiennamenvarianten Peschwitz
Belegdaten 1531–1555
Verwandtschaften Verwandt mit Johannes Heinrich von Beschwitz, vielleicht verwandt mit Wilhelm von Peschwitz, Domherr in Meißen und Naumburg
GS Nummer 500-00048-001

Ämter

Bezeichnung Stiftsherr
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Peter und Paul, Zeitz
Ort Zeitz
Diözese Naumburg
KlosterID 822
Weihegrad Subdiakon
Von 1531
Bis 1552
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Naumburg
Ort Naumburg
Diözese Naumburg
KlosterID 3491
Von 1535
Bis 1550
Anmerkung stallus in choro nach Vollzug der Weihen 1538, Eintritt in eine Majorpräbende in Naumburg 1549, resigniert diese zugunsten von Johannes Heinrich von Beschwitz 1550

Fundstellen

S1, Stiftsherren und Vikare St. Peter und Paul, Zeitz 19.
NF 35, Diözese Naumburg 169.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle