Personenregister - „Georg von Schleinitz“ (GSN: 500-00061-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Georg von Schleinitz“ (GSN: 500-00061-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/500-00061-001 (Abgerufen: 21.07.2019).

Vorname Georg
Namenspräfix von
Familienname Schleinitz
Titel Baccalaureus artium
Belegdaten 1439–1487 (?)
Verwandtschaften Neffe: der Naumburger Bischof Peter von Schleinitz, verwandt mit einem weiteren Zeitzer Stiftsherren desselben Namens
Anmerkungen Meißnischer Stiftsadel
GS Nummer 500-00061-001

Ämter

Bezeichnung Dekan
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Peter und Paul, Zeitz
Ort Zeitz
Diözese Naumburg
KlosterID 822
Von 1469/1487 (?)
Anmerkung Stiftsherr in Zeitz 1435–1446, Scholastikus in Zeitz 1439–1464, Senior in Zeitz 1464, Dekan in Zeitz 1469 und noch einmal 1487 (?)
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Naumburg
Ort Naumburg
Diözese Naumburg
KlosterID 3491
Von 1436
Bis 1461
Anmerkung für eine Majorpräbende empfohlen in Naumburg kurz nach 1434, hat diese 1436 in Besitz, Domherr in Naumburg noch 1461

Fundstellen

S1, Stiftsherren und Vikare St. Peter und Paul, Zeitz 23.
NF 35, Diözese Naumburg 896, 902.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle