Personenregister - „Rudolf von Bünau“ (GSN: 500-00240-001)

Personendaten

Empfohlene Zitierweise: „Rudolf von Bünau“ (GSN: 500-00240-001), in: Germania Sacra, http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/500-00240-001 (Abgerufen: 24.07.2019).

Vorname Rudolf
Namenspräfix von
Familienname Bünau
Belegdaten 1549–1563/1573
Verwandtschaften Vater: Rudolf von Bünau sen. aus Teuchern
Anmerkungen Aus Teuchern/Droysig bei Zeitz
GS Nummer 500-00240-001

Ämter

Bezeichnung Stiftsherr
Art geistlich
Institution Kollegiatstift St. Peter und Paul, Zeitz
Ort Zeitz
Diözese Naumburg
KlosterID 822
Von 1553
Anmerkung Exspektant in Zeitz 1550, Stiftsherr in Zeitz mit Minorpräbende als Nachfolger Matthias von Breunsdorfs 1553
Bezeichnung Domherr
Art geistlich
Institution Domstift Naumburg
Ort Naumburg
Diözese Naumburg
KlosterID 3491
Von 1549
Bis 1563/1573
Anmerkung Domherr mit Minorpräbende per optionem Praebendae Maioris Dn. Feliciani a Peschwitz vacantem in Naumburg 1549, gibt die Pfründe an seinen Bruder Günther von Bünau IV ab aufgrund eines homicidium in persona quadam 1549, erneut Domherr in Naumburg mit Minorpräbende als Nachfolger Heinrich von Posters 1553–1563/73

Fundstellen

S1, Stiftsherren und Vikare St. Peter und Paul, Zeitz 82.
JSONXML JSON-LD XML/RDF Turtle